Einleitung zum Mondkalender 2019

Der tägliche Mondkalender 2019 mit jedem Tag neue astrologische Mondkalender- Beschreibungen - hier bei Amazon als Kindle-Buch
Der tägliche Mondkalender 2019 https://amzn.to/2VmgmVF

Warum der Astro-Mond-Kalender 2019?

Unsere Gesellschaft wird immer rauer. Uns erreichen immer wieder neue schreckliche Meldungen aus aller Welt. Sind diese Situationen noch normal. Warum ist das Hier und Heute so wie es ist.

Den Grund, wie sich die Menschen verhalten finde ich in den Konstellationen der Sterne. Denn die kosmischen Gesetze beschreiben „Wie unten, so auch oben“ aber auch „Wie oben, so auch unten“. Weitere kosmische Gesetze verdeutlichen „Wie im Großen so auch im Kleinen“, dass gilt aber auch umgekehrt, denn „Wie im Kleinen, so auch im Großen“. Wir sind ein Teil eines Systems. Wir können oder sollen in unserem nächsten Umfeld beginnen die Menschen-Gesellschaft freundlicher zu gestalten. Ein Lächeln kann schon viel bewirken!

Gestalte mit dem Astro-Mond-Kalender! Gestalte Dein Leben bewusst!
Die Kenntnis der einwirkenden Planeten-Aspekte gibt unser die Möglichkeit unser Leben bewusst zu gestalten

Im Astro-Mond-Kalender habe ich die wichtigsten Daten zur Planeten-Konstellationen von https://www.schicksal.com/ in eigene Auswertungen übertragen. Welche Planeten-Aspekte umgeben uns? Wie reagieren wir Menschen auf diese Energieströmungen. Lassen wir uns mit diesen planetaren Energien mitreisen oder erkennen wir daraus neue Chancen unser Leben bewusst zu gestalten.

In dem Astro-Mond-Kalender gebe ich niemand eine Lebensempfehlung. Jeder ist seines Glückes selbst verantwortlich. Für die einzelnen astrologischen Bewertungen sind persönliche Horoskope die Grundvoraussetzung. Im Astro-Mond-Kalender beschriebene ich die Planeten-Aspekte. Wie wirken diese Aspekte aus unserer Umwelt als hintergründiges Klima auf uns. In dem Astrokalender werden die Tages-Konstellationen der Sonne, Mond und Planeten dargestellt. Nach dem Motto, wie begegne ich den Tag am Optimalsten. Denn so wie die Kräfte oben in der planetaren Konstellation wirken, so bemerken wir im Kleinen auf der Erde diese Wirkungen. Wir alle sind ständig von Energien umgeben, ohne dass wir es direkt bemerken. Diese Energien manifestieren sich in unserem Dasein, in unseren Gedanken, in unseren Handlungen und in unseren Lebensbedingungen. Wenn wir klug sind, orientieren wir uns nach den vorherrschenden Energien. Bei den astrologischen Konstellationen wirken nicht nur die 9 Planeten, wobei die Astrologie der Einfachheit halber die Sonne und den Mond als Lichter zu den Planeten hinzu rechnet. Die himmlischen Kräfte mit ihren Energien sind nicht berechenbar, wie schon das deutschsprachige Volkslied vom Pfarrer und Dichter Wilhelm Hey von 1789–1854 besagt. „Weißt du, wie viel Sternlein stehen“. Die Astrologie ist eine Erfahrungslehre, und Jahrtausende von Jahren haben die Menschen ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit der astrologischen Lehre zusammen getragen. Die einzelnen Entsprechungen wurden den Planeten und den Tierkreiszeichen zugeordnet. In diesen Zuordnungen der einzelnen astrologischen Tierkreiszeichen, auch als Synonym Sternzeichen bezeichnet, wurden diese Planeten einschließlich Sonne und Mond integriert. Jedes einzelne Tierkreiszeichen besitzt einen Planeten als Herrscher. Das Tierkreiszeichen / Sternzeichen bilden hintergründige Erscheinungen, wobei der Planeten-Herrscher diese Eigenschaften uns indirekt bewusst macht. Die Lebensbereiche im Horoskop werden auch als Häuser bezeichnet. Der am östlichen Himmel aufgehende Grad des Planeten wird im Horoskop als Aszendent bezeichnet. Den östlichen Himmel bezeichnet man als Himmelsäquator. Der Himmelsäquator bildet den ersten Punkt im Horoskop als Aszendent. Der Aszendent steigt in dem Himmel empor und verdeutlicht unsere Persönlichkeit in der Außenwelt.

Die astrologischen Häuser werden entsprechend den Lebensbereichen der Menschen dargestellt. Diese astrologischen Häuser harmonisieren mit den Tierkreiszeichen und ihren Herrschern sowie mit den Planeten einschließlich Sonne und Mond.
In diesem Astro-Mond-Kalender 2019 beschreibe ich nur die Planeten-Konstellationen am astrologischen Himmel. Wo bei schon die „Kosmische Gesetze“ mit den 7 Gesetzmäßigkeiten als wirkende Kraft besagen: Wie oben, so auch unten, wie unten, so auch oben. Wie innen, so auch außen, wie außen, so auch innen. Wie im Großen, so auch im Kleinen. Für alles, was es auf der Welt gibt, gibt es auf jeder Ebene des Daseins eine Entsprechung. {Quelle: https://equapio.com/esoterik/kosmische-gesetze-7-gesetzmaessigkeiten-die-alles-regeln/ }

Albert Einstein theoretischer Physiker besagt, wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.
Alles ist Energie und das ist alles, meint Albert Einstein, die Welt, die Du siehst und erlebst, wird von Deinen Gedanken, Vibrationen und Deiner Frequenz kreiert.

Alles ist Energie und das ist alles. Gleiche deine Energien an die Realität an, die Du haben willst und Du wirst sie bekommen ohne dagegen etwas tun zu können. Es kann keinen anderen Weg geben. Das ist nicht Philosophie, das ist Physik.“ – Albert Einstein
{Quelle: https://www.drsaningong.com/de/mein-blog/item/was-du-vibrierst-das-ziehst-du-an }

Albert Einstein als das Genie und der Wahnsinn. Der Wahnsinn ist mit dem Genie verwandt, erforschten Neurobiologen als Hirn-Forscher.
Da taucht die philosophische Frage auf: „Sind wahrsinnige Menschen Genies?“ Menschen werden mit Medikamente ruhig gestellt, um sich unseren Menschenbild anzupassen. Können diese Menschen in bildlichen Gestalten Energien erkennen, welche für uns „normalen angepassten Menschen“ in unserem Leben unsichtbar und außerhalb unseres Bewusstseins existieren. Sind wir Menschen hier auf der Erde nicht allein existent? Die von uns als Engel beschriebenen Gestalten helfen uns manchmal in bedenklichen Situationen aus der Klemme. Dass jemand in meiner Nähe auf mich aufpasst, habe ich in meinem gelebten Leben oftmals erfahren. In unserer Welt gibt es mehr als wir uns je vorstellen können.
Über den Sinn im Leben kann man unter https://www.welt.de/wissenschaft/article160310401/Das-ist-der-Sinn-des-Lebens.html nachlesen.

Die Energien des Universums verbinden sich mit den Energien des Menschen als Energiebündel. So wirken die Energien des Universums auch in uns und bis in unseren Lebensbereichen. Wir als Menschen haben im Laufe unseres Lebens im unbewussten gelernt mit den universellen Energien umzugehen. So wie wir beim Auto fahren im unbewussten Entscheidungen treffen, trifft unser Bewusstsein im Unterbewusstsein auch ständig neue Entscheidungen, ohne dass es uns bewusst wird. So können in unserem Geburtshoroskop ungünstige Planeten-Verbindungen als Planeten-Aspekte unbemerkt von unserem inneren Geist durch unsere indirekten Erfahrungen in die richtige Richtung gelenkt werden. Aus diesem Grund sollte man nicht unbedingt bewusst ständig die Stern-Konstellation mit dem persönlichen Horoskop abgleichen. Dieser ständige Abgleich erfolgt in unserem Unterbewusstsein. Wichtig sind die aktuellen Sternen-Konstellationen, welche wir subjektiv einzuschätzen können. Schon wenn man die aktuellen Konstellationen abends für den nächsten Tag durchließt, registriert unser Unterbewusstsein diese Energieströme, so dass wir im Großen und Ganzen optimal reagieren können.

Die uns umgebenden Energien werden nicht nur von den Planeten gekennzeichnet, sondern jeder einzelne Mensch ist von einem Energiepanzer umgeben. Energien kennen keine Grenzen, Energien übertragen und verbinden sich auch ständig mit anderen Energien zu einem Energieverbund. Wie schon Albert Einstein als das Genie unserer Zeit besagt, dass wir alle nur ein Energiebündel sind.
Wenn wir Menschen mit netten liebevollen Gedanken anlächeln, werden diese Menschen auch Ihrer netten Eingebungen zu Eigen machen und ebenfalls zurück lächeln.
Viele nette Zitate von Albert Einstein hier unter: http://www.poeteus.de/autor/Albert-Einstein/2.

Von den Saturn/Neptun- zu den Jupiter-Zyklen ergeben gesundes Wachstum oder Übertreibung wie auch Populismus. Populismus ist unserer jetzigen Zeit sehr weit verbreitet und dramatisiert die politische Lage zu Gunsten der Menschenmasse um bei der Wahl eigene Zustimmung zu gewinnen.

Der Saturn im Sextil zum Neptun wird von Januar bis November 2019 dreimal auf das Grad genau ein Sextil-Aspekt bilden.

Ein Sextil als ein 60 Grad Aspekt ist in der Regel ein günstiger Aspekt. Sextil bedeutet Wünsche Hoffnungen für einen gesunden Menschenverstand. Das Sextil Saturn/Neptun begleitet uns ein ganzes Jahr. Das Sextil entspricht dem Jupiter-Zyklus. Der Saturn mit Ordnung und Hierarchie sucht in der Gesellschaft Unterstützung. Der Saturn/Neptun sucht im Jupiter-Zyklus wo man anpacken kann um das beste herauszuholen.

Jupiter steht 2019 im Schütze in einer 90 Grad Aspekt-Stellung im Quadrat zu Neptun in den Fischen. Das erste genaue Quadrat entsteht am 13.01.2019 um 19:58 Uhr. Hier fragt Jupiter, sind Deine Pläne umsetzbar?

Am 10.04.2019 19:00 Uhr wird Jupiter scheinbar rückläufig. Es kommt zu einer Zeit der Übertreibungen, wobei der gesunde Menschenverstand eingeschränkt ist.

Am 16.06.2019 um 17:20 Uhr bildet Jupiter erneut ein Quadrat zum Neptun. Besonders in dieser Zeit ist man von der Realität weit entfernt. Am 11.08.2019 15:37 Uhr kehrt Jupiter wieder in seinem normalen Verlauf zurück.

Schon am 21.09.2019 um 18:44 Uhr bildet Jupiter das dritte Mal ein Quadrat zum Neptun. Diese Konstellation erzeugt in uns starke sehr idealistische Träume. Persönlich kann man es jetzt mit seinen Genüssen übertreiben.

Am 02.12.2019 um 19:20 Uhr gelangt Jupiter aus dem Schütze in den Steinbock. Jetzt bekommen wir aus den Ausschweifungen von 2019 immer mehr Kontrolle über unser Leben. Wir möchten etwas erreichen.

Schon am 15.12.2019 um 20:01 Uhr erreicht der Jupiter den 120-Grad-Winkel zum Uranus als zukunftsorientierter Revolutionär. Wir können mit eigener Arbeit etwas erreichen und zu einem glücklichen Ende führen. 2019 können wir unsere Träume mit harter Arbeit erfüllen. 2019 ist ein Jahr der Selbstdisziplin mit wachsenden spirituellen Bewusstsein sowie Verständnis.

Vorsicht vor Übertreibungen. Aufgepasst, dass wir nicht persönliche und geschäftliche Interessen mit den politischen Situationen vermischen. Vorsicht vor Populisten. Wir sollen immer für unsere Entscheidungen die Verantwortung tragen.

Advertisements
Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht's
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close