13. Januar 2019 Mondkalender

13.01.2019 Woche 2 Sonntag Steinbock
Zunehmender Mond im Widder
Gefühlsstarker Tag
Zunehmender Mond im Sternzeichen Widder als ein Wärme-Tag bei aufsteigendem Mondstand.
Die Tage mit Mond im Widder bei zunehmendem Mond wird die Aufnahme von ernährenden Mittel zu Stärkung für die Augen oder dem Geist verwendet.
Eigenschaften für die Tierkreiszeichen vom Mond ist das Feuer | Der Zustand des Tages entspricht Wärme | Die Beschaffenheit der Ernährung korrespondiert mit Eiweiß und Früchte | begünstigte Teile der Pflanzen sind Frucht | bevorzugtes Körperteil sind Kopfbereich bis Oberkiefer | unterstützte Körperorgane der unterstützte Körperorgane der Organisation der Sinne.
13.01.2019 mit dem Wochentag Sonntag im Sternzeichen Steinbock
Chinesisches Sternzeichen Erde Hund
Mondphase im ersten Viertel mit dem Mond im Widder
Aspekte zum 13.01.2019 mit der Sonne bei 22 Grad im Steinbock.
Die treibenden Energien der Planetenkonstellationen zielen auf den Mond mit Mars im Widder mit Leidenschaft und Eigenwilligkeit. Wir möchten mit unserer individuellen Freiheit Uranus mit Erfahrungen als Lerneffekt vermitteln.
Das Wetter ist immer noch veränderlich wird aber durch Mars trockener.
Die treibenden Energien der Planetenkonstellationen zielen auf den Mond mit Mars im Widder mit Leidenschaft und Eigenwilligkeit. Wir möchten mit unserer individuellen Freiheit Uranus mit Erfahrungen als Lerneffekt vermitteln.
Das astrologische Wetter ist immer noch veränderlich wird aber durch Mars trockener.
Im Widder stehen Mond und Mars gemeinsam in Konjunktion – um 1:11 Uhr.
Das Zusammentreffen von Mond mit Mars bildet leidenschaftliche Gefühle, Affekthandlungen. Sachverhalte werden nicht richtig überlegt, wir sind unbeherrscht und nervös. Es kann Streit entstehen. Mit Eigenwilligkeit und Prahlerei sowie innerer Spannungen entstehen hauptsächlich im häuslichen oder emotionalen
Begebenheiten. Ungünstig für Operationen, wir sind anfällig für Krankheiten!
Der Mond im Widder befindet sich ungünstig zum Merkur im Steinbock um 10:04 Uhr.
Beim Mond im 90 Grad Quadrat zum Merkur sind wir geistig gut drauf. Wir nehmen diese Situationen falsch wahr. Die falsche Einschätzung bringt Fehlleistungen und nervliche Spannungen, sowie möglicherweise Unlust oder Irrtümer mit sich. Es entstehen gefühlsmäßige Missverständnisse mit Nervosität vor allem im Bereich Haus und Heim sowie auf Reisen. Man ist umständlich sowie neugierig mit Quatscherei und Lügen.
Der Mond im Widder ungünstig zu Saturn im Steinbock um 10:36 Uhr
Der Mond zum Saturn im 90 Grad Winkel bewirkt Unannehmlichkeit, Einschränkungen, Verstimmungen mit Unzufriedenheit bei den Bedürfnissen nach emotionaler Geborgenheit, häuslicher Stabilität. Absonderung Alleinsein und emotional gehemmt sein. Eine Zeit für zukünftige Grundlagen zu schaffen. Bedürfnis nach Beständigkeit in emotionalen und häuslichen Angelegenheiten, aber mögliche Hindernisse, Verzögerungen sowie materielle Schwierigkeiten.
Der Mond im Widder befindet sich günstig zum Jupiter im Schütze um 13:30 Uhr
Der Mond im 120 Grad Trigon bedeutet Hoffnung plus Optimismus bei günstigen Gelegenheiten. Optimistische Einstellungen dank positiver Rückwirkung. Große Sympathie und günstige Gelegenheiten für Wachstum sowie Veränderung in allen emotionalen und häuslichen Unternehmungen. Veränderung im häuslichen sozialen Umfeld. Günstig für Auslandsreisen.
Im Steinbock befindet sich Merkur zusammen mit Saturn um 14:30 Uhr
Merkur zusammen mit Saturn entwickelt Egoismus mit sturen und misstrauischen, sowie nicht nachgebenden Verhalten. Mit rechthaberischer Disharmonie wirkt man gehemmt. Da man sehr materialistisch ist, zeigt man sich bei Fehlern niedergeschlagen. Es ist eine ernsthafte humorlose Zeit, dadurch ist ein wohldurchdachtes Denken günstig. Man sucht verantwortungsbewusste Kommunikation. Ungünstig für Reisen, Wechsel jeder Art, wie Veränderungen oder Entscheidungen, Kommunikation besonders für schriftlichen Korrespondenz, Studien, Verhandlungen, alles Finanzielle, Probleme mit den Nervensystem.
Jupiter im Schütze ungünstig zum Neptun in den Fischen um 19:58 Uhr
Ein 90 Grad Aspekt als Quadrat ist eine ungünstige Zeit für die Realisierung von neuen Vorhaben. Durch unrealistische Vorstellungen, weil man sich zu sehr einer Sache hingibt, entsteht ein Irrtum. In der Esoterik kommt man sehr schnell zu einseitigen Bestrebungen. Es entstehen Schwächen der Unsicherheit, Enttäuschung sowie falsche Strebsamkeit als Ehrgeiz. Man versucht für das eigene Selbst seine Probleme durchzusetzen. Es fehlt zurzeit Klarheit im Leben. Man ist den Anforderungen nicht mehr gerecht. Es entstehen Sorgen. Durch Gutgläubigkeit kann man mittels Gelegenheitskäufe, Machenschaften hinein fallen oder man tritt ins Fettnäpfchen und verscherzt die Sympathien. Mit sinnlichen und lustvollen Freuden und Begeisterungen kann man es übertreiben. Es ist alles möglich.
13.1.2019 0:00 Uhr – Berlin
Sonne im Steinbock 22:27 Grad
Mond im Widder 7:26 Grad
Merkur im Steinbock 11:55 Grad
Venus im Schütze 5:44 Grad
Mars im Widder 8:00 Grad
Jupiter im Schütze 14:01 Grad
Saturn im Steinbock 12:47 Grad
Chiron in den Fischen 28:26 Grad
Uranus im Widder 28:37 Grad
Neptun in den Fischen 14:22 Grad
Pluto im Steinbock 21:00 Grad
Mondknoten-aufsteigend im Krebs 26:46 Grad
Lilith im Wassermann 17:41 Grad

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht's
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close